Angebote zu "Techno-Soziologie" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Techno-Soziologie
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die sogenannte ,Techno-Szene' im weiteren Sinne umfasst europaweit schät zungsweise noch immer mehr als zehn Millionen Jugendliche, die regelmässig an einschlägigen Tanz-Veranstaltungen teilnehmen - und weitere ca. zehn Millionen, die dies gelegentlich tun bzw. die zumindest auch öfter Elektro nische Tanz-Musik hören. Obwohl infolgedessen sozusagen jedermann ganz alltäglich Umgang mit Anhängern der Musik bzw. des Lebensstils ,Techno' haben dürfte, und obwohl - oder vielleicht auch gerade weil - das Phänomen ,Techno' nach wie vor immer wieder die Aufmerksamkeit der Massenmedien erregt, ist das ,durchschnittliche' Wissen über die Techno-,Kultur' nachwie vor eher dürftig und vorurteilsbeladen: Viele Zeitgenossen, auch sozial wissenschaftlich informierte (oder gar professionalisierte) assoziieren mit dem Begriff ,Techno' lediglich ohrenbetäubenden Lärm, nichtendenwollende Partys, exzessiven Drogenkonsum und kommerziell interessierte Verdum mung junger Menschen. Demgegenüber hat die in den zurückliegenden fünf Jahren auch im deutsch sprachigen Raum stark intensivierte und personell verbreiterte sozialwissen schaftliehe Techno-Forschung auf der Basis vielfältiger empirischer Untersu chungen einen beträchtlichen Bestand an systematisierenden Beschreibungen, analytischen Rekonstruktionen und auch theoretischen Deutungen dieses Phä nomens erzeugt. Anders als vor allem im angelsächsischen Sprachraum wurden diese Forschungserträge bislang aber nicht gebündelt, sondern lediglich weit verstreut in anderen thematischen Kontexten publiziert. Der vorliegende Band, bei dessen Erstellung uns Cornelia Mohr eine wertvolle Hilfe war, versammelt die aus den ,Erkundungen einer Jugendkultur' resultierenden Erkenntnisse massgeblicher Techno-Forscherinnen und Techno-Forscher in der deutschen Soziologie und benachbarten Disziplinen - wie Musikwissenschaft, Theologie, Betriebswirtschaftslehre, Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Kunstpädagogik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Techno-Soziologie
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2001, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Techno-Soziologie, Titelzusatz: Erkundungen einer Jugendkultur, Auflage: 2001, Redaktion: Hitzler, Ronald // Pfadenhauer, Michaela, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendkultur // Kultur // Techno // Musik, Rubrik: Angewandte Soziologie, Seiten: 328, Informationen: Paperback, Gewicht: 464 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Entstehung der Musikrichtung Techno
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Musik-Genre 'Techno' ist eine Verschmelzung von verschiedenen Arten der elektronischen Musik. In den 1990er Jahren erlebte die Techno-Musik eine sogenannte Blütezeit. Infolgedessen entstand auch eine jugendliche Subkultur. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehung von Techno und den szenespezifischen Aspekten. Zunächst soll definiert werden was Techno ist. Anschließend sollen die Anfänge der elektronischen Musik dargestellt werden. Es folgen die Einflüsse auf die Techno-Musik. Dabei werden die Musik-Genres 'Disco', Hip-Hop' und 'House' vorgestellt. Im weiteren Verlauf der Arbeit werden die Entwicklung der elektronischen Musik in Großbritannien und der Bundesrepublik beschrieben. In dem anschließenden Kapitel werden die Subgenres von Techno vorgestellt wie Ambient, Trance, Hardcore und Gabber. Zudem werden die szenespezifische Aspekte wie die sogenannten Raves, die Kleidung und Kommunikationsmedien dargestellt. Im letzen Kapitel folgt ein abschließendes Fazit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Entstehung der Musikrichtung Techno
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 2,0, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Musik-Genre 'Techno' ist eine Verschmelzung von verschiedenen Arten der elektronischen Musik. In den 1990er Jahren erlebte die Techno-Musik eine sogenannte Blütezeit. Infolgedessen entstand auch eine jugendliche Subkultur. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehung von Techno und den szenespezifischen Aspekten. Zunächst soll definiert werden was Techno ist. Anschliessend sollen die Anfänge der elektronischen Musik dargestellt werden. Es folgen die Einflüsse auf die Techno-Musik. Dabei werden die Musik-Genres 'Disco', Hip-Hop' und 'House' vorgestellt. Im weiteren Verlauf der Arbeit werden die Entwicklung der elektronischen Musik in Grossbritannien und der Bundesrepublik beschrieben. In dem anschliessenden Kapitel werden die Subgenres von Techno vorgestellt wie Ambient, Trance, Hardcore und Gabber. Zudem werden die szenespezifische Aspekte wie die sogenannten Raves, die Kleidung und Kommunikationsmedien dargestellt. Im letzen Kapitel folgt ein abschliessendes Fazit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Techno. Zwischen Subkultur und Mainstream. Welc...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1.3, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte meine Hausarbeit dem Thema 'Techno: Zwischen Subkultur und Mainstream' widmen. Techno hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Aus der einst kleinen subkulturellen Strömung ist ein Massenhype, ein Trend geworden, bei dem viel von der ursprünglichen Techno-Szene verloren gegangen ist. Generell kann man Subkulturen heute nicht mehr ausserhalb von 'Medien und Kommerz' (Jacke, 2010) betrachten. Es ist vielmehr so, dass Medien und Industrien an der Entwicklung einer Subkultur teilnehmen. Darum möchte ich anhand der Techno-Bewegung aufzeigen, wie eine solche Wandlung einer Subkultur in den Mainstream von statten gehen kann und welche Rolle dabei insbesondere die Massenmedien spielen. Ist Techno heute nur noch Kommerz, vertreten durch die grossen Massenraves wie LoveFamilyPark? Oder gibt es noch einen Techno-Underground? Inwiefern tragen die Medien dazu bei, dass aus Subkultur Mainstream wird?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Techno. Zwischen Subkultur und Mainstream. Welc...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1.3, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte meine Hausarbeit dem Thema 'Techno: Zwischen Subkultur und Mainstream' widmen. Techno hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Aus der einst kleinen subkulturellen Strömung ist ein Massenhype, ein Trend geworden, bei dem viel von der ursprünglichen Techno-Szene verloren gegangen ist. Generell kann man Subkulturen heute nicht mehr außerhalb von 'Medien und Kommerz' (Jacke, 2010) betrachten. Es ist vielmehr so, dass Medien und Industrien an der Entwicklung einer Subkultur teilnehmen. Darum möchte ich anhand der Techno-Bewegung aufzeigen, wie eine solche Wandlung einer Subkultur in den Mainstream von statten gehen kann und welche Rolle dabei insbesondere die Massenmedien spielen. Ist Techno heute nur noch Kommerz, vertreten durch die großen Massenraves wie LoveFamilyPark? Oder gibt es noch einen Techno-Underground? Inwiefern tragen die Medien dazu bei, dass aus Subkultur Mainstream wird?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Techno. Zwischen Subkultur und Mainstream. Welc...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1.3, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte meine Hausarbeit dem Thema 'Techno: Zwischen Subkultur und Mainstream' widmen. Techno hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Aus der einst kleinen subkulturellen Strömung ist ein Massenhype, ein Trend geworden, bei dem viel von der ursprünglichen Techno-Szene verloren gegangen ist. Generell kann man Subkulturen heute nicht mehr außerhalb von 'Medien und Kommerz' (Jacke, 2010) betrachten. Es ist vielmehr so, dass Medien und Industrien an der Entwicklung einer Subkultur teilnehmen. Darum möchte ich anhand der Techno-Bewegung aufzeigen, wie eine solche Wandlung einer Subkultur in den Mainstream von statten gehen kann und welche Rolle dabei insbesondere die Massenmedien spielen. Ist Techno heute nur noch Kommerz, vertreten durch die großen Massenraves wie LoveFamilyPark? Oder gibt es noch einen Techno-Underground? Inwiefern tragen die Medien dazu bei, dass aus Subkultur Mainstream wird?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Techno. Zwischen Subkultur und Mainstream. Welc...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1.3, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich möchte meine Hausarbeit dem Thema 'Techno: Zwischen Subkultur und Mainstream' widmen. Techno hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Aus der einst kleinen subkulturellen Strömung ist ein Massenhype, ein Trend geworden, bei dem viel von der ursprünglichen Techno-Szene verloren gegangen ist. Generell kann man Subkulturen heute nicht mehr ausserhalb von 'Medien und Kommerz' (Jacke, 2010) betrachten. Es ist vielmehr so, dass Medien und Industrien an der Entwicklung einer Subkultur teilnehmen. Darum möchte ich anhand der Techno-Bewegung aufzeigen, wie eine solche Wandlung einer Subkultur in den Mainstream von statten gehen kann und welche Rolle dabei insbesondere die Massenmedien spielen. Ist Techno heute nur noch Kommerz, vertreten durch die grossen Massenraves wie LoveFamilyPark? Oder gibt es noch einen Techno-Underground? Inwiefern tragen die Medien dazu bei, dass aus Subkultur Mainstream wird?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung von homogenen Gruppen beim Erwach...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beginn der neunziger Jahre hat sich ein Phänomen herauskristallisiert, welches wie kein anderes die Jugend dieser Zeit geprägt und beeinflusst hat. Die Rede ist von 'Techno', ein Sammelbegriff nicht nur für verschiedene Phänomene, sondern für verschiedene Arten von Phänomenen. Dieser Musikrichtung ist es gelungen, Menschenmassen in einer solchen Grösse zu integrieren, wie es sie zuvor nie gegeben hat. Zur absoluten Hochzeit der Techno-Phase, Ende der neunziger Jahre, zählten sich in Deutschland circa vier Millionen Jugendliche dieser Szene zugehörig, europaweit waren es mehr als zehn Millionen. Ein solches Massenphänomen konnte nicht unbeachtet von der Wissenschaft bleiben und so begann die Soziologie Mitte der neunziger Jahre, erste Forschungen auf diesem Gebiet zu betreiben. Diese Hausarbeit entwickelt eine systematische Herangehensweise an dieses Phänomen. Zunächst soll der Begriff der Jugend und Jugendkultur erläutert werden, daran anschliessend wird der Begriff 'Techno' bestimmt und seine Merkmale anhand von Verhaltensweisen und äusserlichen Kennzeichen der Mitglieder verdeutlicht. Darauf aufbauend wird die Adoleszenz-Problematik dargestellt, welche unter anderen für die Entwicklung der Techno-Szene verantwortlich ist. Es wird auch die Frage geklärt, wieso es gerade 'Techno' gelungen ist, zu einem solchen Massenphänomen zu wachsen. Abschliessend werden die Ergebnisse zusammengefasst und ein kurzer Ausblick für die weitere Entwicklung der Techno-Szene gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot